StopptWillst
  Willkommen, Besucher
Es ist Sonntag, der 24. Oktober 2021  
PRODUKTHINWEISE
Titel: CIA Operative - Solo Missions
USK Freigabe:
Entwickler: Trainwreck Studios
Vertrieb: ValuSoft
Erschienen: 17. Mai 2001
System: Windows 9x, ME
300 MHz Pentium Prozessor
4-fach CD-Rom Laufwerk
64 MB RAM
200 MB freien Festplattenspeicher
OpenGL kompatible 3D Grafikkarte
Direct X 8.0 oder höher
Bewertung:  [0 Stimme/n]
Bewerten: Nur Mitglieder!
SINGLEPLAYER
Dies ist ein reines Singleplayer Spiel welches den nicht vorhandenen Multiplayer locker verschmerzen kann. Auch dieser hätte wahrscheinlich keinen Anklang gefunden. Die Leute, die einen SP Snack für zwischendurch suchen, können bei den heutigen Preisen (5€) ruhig zugreifen.

Story:
Nach dem kalten Krieg musste die CIA sich neue Beschäftigungsfelder suchen und begannen nun das organisierte Verbrechen, Drogenkartelle und Terroristen auf´s Korn zu nehmen. Mit diesen Aufgaben werden einzelne Spezialisten in Waffen und Sprache betraut um die Organisationen zu infiltrieren und von innen her zu zerstören. Sie spielen Jack Noel, einen dieser Spezialisten. Sie werden in die Brennpunkte der Welt geschickt und haben völlig freie Hand wie Sie vogehen wollen. Viel Erfolg kann man da nur sagen !

Maps:
Die Maps sind eher lieblos und bieten Örtlchkeiten von Moskau , über den Iraq, bis nach Bogota. Optisch kann man die Maps wahrscheinlich mit der originalen Half-Life Engine (V.10) am besten vergleichen. Von der Ausstattung her hat man eher das Gefühl in einer Multiplayer Map zu stecken, dieser ist ja aber leider nicht vorhanden. Wer dachte es könnte nicht schlimmer kommen, der seie gewarnt. Es hat nur gnadenlose sechs Level die auch nicht als wirklich gross bezeichnet werden können.

Gameplay:
Das Gameplay entspricht dem Standard, die Installationroutine nicht. Es kann des öffteren (je nach Hardware) schon ein wenig denkarbeit abfordern das Spiel zum laufen zu bewegen. Dafür hat man aber vier verschiedene Schwierigkeitstufen zur Auswahl wenn man das Spiel beginnt und kann jederzeit Speichern. Die Tastatur wird nicht überfordert, der Spieler auch nicht.

Models:
Die Models im Spiel sind auch eher als schlecht zu bezeichnen. Sie wirken klobig und sind dazu eher schlecht mit Texturen belegt worden. Die Waffen bilden in diesem Punkt allerdings auch keine Ausnahme und eher unterer Standard. Die beigefügten Texturen geben dem ganzen dazu dann das Püntchen auf dem I und reihen sich sehr gut ins Spiel ein.

Gegner:
Das dümmste was man sonst so von ValuSoft kennt ist auch hier gut genug. Die Intelligenz der Gegner sollte somit auch für ungeübte Spieler kein Problem darstellen. Hübsch sterben werden die Gegner allerdings auch nicht, denn das Aussehen der Gegner entspricht dem ganzen Spiel und ist somit auch eher untergrenze Unterkante.
WAFFEN
Bei diesem Spiel hängt die Menge der genannten Waffen nicht von meiner Faulheit ab, es sind tatsächlich nur drei Waffen im Spiel existent. Also keine Vorwürfe :)

Pistole mit Schalldämpfer:
Die Pistole hat einen grossen Vorteil weil die Munition unbegrenzt ist. Ausserdem ist es durch den Schalldämpfer auch eine äusserst leise Waffe. In diesem Spiel ist die einfache Pistole damit auch die effektivste Waffe.

Schnellfeuerwaffe:
Halt das zweite Minimum das jeder Shooter erfüllt. Jedoch ist diese Waffe nicht unbedingt besser als die einfache Pistole. Macht die Gegner aufmerksam, ist ungenauer und hat nur begrente Munition.Dafür haben aber die Gegner genug.

Scharfschützengewehr:
Das Scharfschützengewehr hat natürlich einen Zoom und dient für die Erledigung der Gegner aus der Entfernung. Hier ist damit auch die einzige Waffe zu der wenig Munition gibt ..... für das Spiel allerdings reicht´s.
CHEATS
Starte das Spiel mit dem Parameter \\\'Solomisons.exe -console\\\' um die Konsole freizugeben. Im Spiel dann die \\\'~\\\' oder \\\'^\\\' Taste drücken um die Konsole zu öffnen. Hier gelten dann folgende Cheats:
 
god : Gott Modus
fly : Flugmodus
noclip : Clipping Modus
notarget : Feinde reagieren nicht.
endgame : Spiel gewinnen
 
© 2002 - 2021 by ego-shooter.org/sekoner.de . Alle Rechte vorbehalten !