StopptWillst
  Willkommen, Besucher
Es ist Sonntag, der 24. Oktober 2021  
PRODUKTHINWEISE
Titel: Bad Toy´s 3D
USK Freigabe:
Entwickler: Tibo Software
Vertrieb: Tibo Software
Erschienen: 02. Mai 1995
System: Windows 95/98/NT4/Me/2000/XP
386er IBM kompatibler PC
8 MB Speichererweiterung
3,5 MB Festplattenspeicher
Soundkarte und Mouse
Bewertung:  [0 Stimme/n]
Bewerten: Nur Mitglieder!
SINGLEPLAYER
Bad Toy´s 3D ist ein Remake des ursprünglich in 2D und Schwarzweiss erschienenen Bad Toy´s. Multiplayer sind bei diesem Spiel natürlich falsch, denn es ist kein MP Part vorhanden.

Story:
In einer unscheinbaren Spielzeugfabrik sind die Spielzeuge durch das Militär zum Leben erwacht und laufen nun Amok. Ihr als Soldat habt nun die Aufgabe die durchgeknallten Spielzeuge zur Ruhe zu bringen. Das ist auch schon alles. Also, ran an den Feind.

Maps:
Grob gesehen sind die Maps wie in Wolfenstein 3D, jedoch sind alle Texturen quasi wie Handgemalt und sehen deshalb sehr witzig aus. Abwechslungsreichtum ist dagegen in den Leveln eigentlich kaum zu finden. Alles besteht aus Gängen und Räumen.

Gameplay:
Nun ja, was sagt man zum Gameplay eines Spieles das schon mehr als 15 Jahre alt ist. Es entspricht der damaligen Zeit. Man kann sich drehen oder laufen und ballern. Überfordert wir man also bei der Steuerung nicht. Ansonsten halt flüssig.

Models:
Gibt es in diesem Titel noch nicht wirklich :). Die Gegner sowie das Inventar sind in 2D, womit das Spiel an eine frühe Fassung der Builengine erinnert. Mehr kann man hier eindeutig nicht vermelden.

Sound:
Hier kann ich leider gar bichts zu sagen, da der Sound die Arbeit selbst mit meiner alten Soundblaster 16 verweigert. Auch konfigurieren und versuchen brachte nix. Hebt übrigens nicht den Spielspass ;)
WAFFEN
Da ich leider nur die Demo habe, konnte ich leider nicht feststellen ob die vorhandenen 3 Waffen wirklich alles sind. Ich denke aber mal das macht nichts, denn die Gegner stellen keine Herausforderung dar.

Pistole:
Halt eine Pistole, sehr langsam aber trotzdem effektiv. Das Spielzeug welches die Gegner darstellen sind anscheinend sehr anfällig. Munition findet man natürlich reichlich in den Leveln.

Schnellfeuerwaffe:
Stellt eigentlich alles dar was im Spiel benötigt wird. Gute Feuerfrequenz der sich die Gegner nicht entziehen können. Sieht sehr futuristisch aus, keine Ahnnung was es aber wirklich darstellen soll.
CHEATS
Bei Bad Toy´s kann man die Cheats einfach während des Spiels eintippen. Hier die wenigen Cheats :
RRRTNDT : God Mode (Unverwundbarkeit)
RRRTNXT : Nächsten Level starten
RRRTFLL : Alle Waffen und Schlüssel
 
© 2002 - 2021 by ego-shooter.org/sekoner.de . Alle Rechte vorbehalten !